entero Stiftung

Die entero Stiftung engagiert sich seit 1984 für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen.

Über die entero Stiftung

Die entero Stiftung engagiert sich seit 1984 für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen. Sie unterhält im Kanton Aargau verschiedene Einrichtungen für Jugendliche und Erwachsene mit Suchtproblemen. Hier können Sie sich umfassend über unser Entzugs-, Therapie- und Integrationsangebot informieren.

Organigramm Leitbild & Geschichte

Qualitätssicherung

Seit mehr als dreissig Jahren bieten wir Therapien für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen an. In dieser Zeitspanne haben sich die Angebote der Stiftung laufend weiterentwickelt. Wir verstehen uns als eine lernende Organisation. Aktuellstes Beispiel für diese Entwicklung ist der Schritt hin zu einer Klinik mit einem integrierten Behandlungspfad vom Entzug über die Entwöhnungstherapie zu ambulanten und teilstationären Angeboten.

Wissenschaftliche Erkenntnisse der Suchtmedizin, der Psychologie und Psychotherapie etc. setzen wir aktiv in unser Konzept um. Ein zentraler Wert aber ist über die ganze Zeit erhalten geblieben: Heilsam für die psychisch kranken Menschen sind vor allem gute und vertrauensvolle Beziehungen, auch und gerade zu den professionellen Helfern. Neben diesen allgemeinen Aussagen unterhalten wir auch ein zertifiziertes QM-System: Das vom BAG für den Suchthilfebereich speziell entwickelte QuaTheDa (Qualität Therapie Drogen und Alkohol). Mehr auch unter

quatheda.ch

H+ Qualitätsbericht

Dieser Qualitätsbericht wurde nach der Vorlage von H+ Die Spitäler der Schweiz erstellt. Die Vorlage des Qualitätsberichts dient der einheitlichen Berichterstattung für die Kategorien Akutsomatik, Psychiatrie und Rehabilitation für das Berichtsjahr 2020.

Qualitätsbericht 2020 Qualitätsbericht 2019 Qualitätsbericht 2018

SQS-Zertifikat

Alle Bereiche der entero Stiftung sind seit 2002 QuaTheDA-zertifziert.

Zertifikat

Stiftungsrat

Jeanine Glarner

Jeanine Glarner

Stiftungsrätin

lic. phil. Historikerin, Grossrätin, Wildegg

Patrick Gosteli

Patrick Gosteli

Stiftungsrat

MBA, Grossrat, Kleindöttingen

Philipp Keller

Philipp Keller

Stiftungsrat

CEO KKL, Luzern

Barbara Roth

Barbara Roth

Präsidentin Stiftungsrat

Fachrichterin Familiengericht, Erlinsbach

Rudolf Vogt

Rudolf Vogt

Vizepräsident Stiftungsrat

Fürsprecher, dipl. Treuhandexperte, Aarau

Geschäftsleitung

Tobias Dietmann

Tobias Dietmann

CFO entero Stiftung, Stv. CEO

Ausbildung

Betriebsökonom FH MBA

t.dietmann@entero.ch

Dr. med. Dieter Steubing

Dr. med. Dieter Steubing

CEO entero Stiftung, Chefarzt entero Klinik

Ausbildung

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Executive MBA FH

d.steubing@entero.ch

Praxisausbildungsplatz Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in in Egliswil 65%

Aufgaben:

Ihre Praxiskompetenzen erwerben Sie in der Betreuung und Begleitung unserer Patient*innen im Fachbereich Sozialtherapie, in der Wohngruppenbegleitung sowie während der Abend- und Wochenenddienste. Dienste machen ca. 15 Stellenprozent aus. Während der Dienste machen sie Ämtliabnahmen, kontrollieren Einkäufe, geben gerichtete, verordnete Medikamente ab, kontrollieren die Abstinenz der Patient*innen und achten auf das Einhalten der weiteren Strukturen. Sie arbeiten eng mit den anderen Fachbereichen der Klinik zusammen, mit der Leitenden Ärztin, mit dem Standortleiter, mit der Psychotherapie und der Arbeitsagogik, und sie helfen, die Therapieprozesse unserer Patient*innen in den Bereichen des Lebensalltages und der Freizeit mitzugestalten.

Anforderungen:

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung, gerne in einem medizinischen Bereich, und einige Jahre Berufserfahrung sowie einen Studienplatz Soziale Arbeit FH oder HF. Sie beginnen Ihr Studium im Herbst 2022 oder Sie haben es bereits begonnen. Sie sind mindestens 25 Jahre alt, verantwortungsbewusst und zuverlässig, arbeiten gerne in einer ausgesprochen lebhaften Umgebung und vernetzen sich aktiv mit anderen Fachpersonen am Ausbildungsplatz. Ein sicherer Umgang mit EDV und Office Programmen sowie der Führerausweis Kategorie B sind ausgesprochen wichtig.

Wir bieten:

Einen vielseitigen Ausbildungsplatz mit guter Einarbeitung in die Bereiche, in denen Sie bald auch hohe Eigenverantwortung entwickeln können. Es gibt während Ihrer Ausbildung einige individuelle Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen Ihrer Kompetenzerwerbsplanung. Sie finden ein spannendes, entwicklungsorientiertes Umfeld vor, ein motiviertes Team, und zu Ihrer Arbeit auch Inter- und Supervision und viel Interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail an a.bach@entero.ch oder m.wagner@entero.ch .Telefonische Auskunft erteilen Ihnen gerne Marco Wagner, Standortleiter und Astrid Bach, Fachbereichsleitung Sozialtherapie unter Telefon 062 886 99 50.

PsychotherapeutIn (80%) in Egliswil

Ihre Hauptaufgaben:
• Fallführung, diagnostische Abklärung, individuelle Therapieplanung und psychotherapeutische
  Behandlung von 6-7 stationären PatientInnen mit einer Suchterkrankung
• Vorbereitung und Leitung von Gruppentherapien und Standortgesprächen
• Berichts- und Dokumentationswesen
• Aktive Teilnahme an Rapporten und am interdisziplinären Austausch
• Möglichkeit zur ambulanten Weiterbehandlung eigener PatientInnen
  Anforderungsprofil:
• Fortgeschrittene oder abgeschlossene psychotherapeutische Ausbildung
• Berufserfahrung in klinischer Psychotherapie im Bereich Sucht von Vorteil
• Berufserfahrung im stationären Setting von Vorteil
• Erfahrung im Verfassen diverser Berichtsformen in stilsicherem Deutsch
• Freude am psychotherapeutischen Arbeiten im interdisziplinären Team
• Hohes Mass an Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
• Vertrautheit mit den gängigen MS-Office-Anwendungen


Wir bieten:
Die Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team, ein interessantes Arbeitsumfeld mit viel
Gestaltungsfreiheit, sowie die Teilnahme an internen und externen Weiterbildungen und
Supervisionen. Anspruch auf 5 Wochen Ferien und 1 Woche Weiterbildung, welche als Arbeitszeit
ausgewiesen werden kann.
Interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format per E-Mail:
u.bachofner@entero.ch
Für telefonische Auskunft stehen Ihnen Herr lic. phil. Urs Bachofner, Leiter Fachbereich
Psychotherapie, und Herr Marco Wagner, Standortleiter, unter Tel 062 886 99 50 zur Verfügung. Nach Erhalt Ihrer Bewerbung werden wir Sie im persönlichen Telefongespräch oder per
Mail über den Stand des Bewerbungsverfahrens informieren.

«Die langjährige Zusammenarbeit mit der entero Stiftung erlebten wir immer als sehr angenehm, zielführend und positiv.»

Marina Joss, Stv.-Leitung Soziales Gemeinde Gränichen

Trägerschaft

Die entero Stiftung betreibt stationäre, teilstationäre und ambulante klinische und psychosoziale Einrichtungen für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen. In den Händen des Stiftungsrats und der Geschäftsleitung liegt die Verantwortung für eine hohe fachliche Qualität der therapeutischen und agogischen Arbeit, die professionelle und wirtschaftliche Betriebsführung und die interdisziplinäre, externe und interne Zusammenarbeit.

Kontakt

entero Stiftung

Geschäftsstelle
Hutmattenweg 11
5704 Egliswil

062 886 99 50
stiftung@entero.ch

entero Stiftung

Geschäftsstelle
062 886 99 50
stiftung@entero.ch